Auswahlmenü

Volleyball Pokalsensation im Mixed 2/4

Veröffentlicht am 20.01.2019

In der 2. Runde des VLW-Pokals schalteten die Westhausener Hobbymixer den TSV Weilimdorf aus. Nach 2 von 4 Spieltagen in der Freizeit-Volleyball-Runde mit durchwachsenen Ergebnissen, scheinen die Westhausener im Pokal wieder eine Macht zu sein. Das „WilIy-Volleyballteam 1" vom TSV Weilimdorf, eine Spielklasse höher, musste anreisen und lernte Westhausen und die Wöllersteinhalle kennen.

Zu Beginn des Spiels wirkten die durchwegs älteren Stuttgarter Spieler und Spielerinnen routinierter und gewannen den 1. Satz mit 25:18. Nun glaubten sie, ihren Spielführer auswechseln zu können, gerieten in Rückstand, wechselten zurück, konnten aber nicht mehr aufholen. Ab dem 3. Satz entdeckte Westhausen den Kampfgeist. Mit Aufschlagserien auf die Schwachstellen, einer sicheren eigenen Annahme und hervorragendem Zuspiel wurde der Gegner mit 3:1 Sätzen niedergerungen.

In der 3. Pokalrunde hat natürlich Westhausen wieder Heimrecht, da nur noch höherklassige Teams im Rennen sind.

Letzte Änderung: 20.01.2019 09:52:21   /  Admin Login