Auswahlmenü

Basisch Fasten

Wenn sich unser Körper in einem guten Zustand befindet, wenn der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht ist, dann haben wir eine feine Haut, klare Augen, unser Gewebe ist glatt und wir fühlen uns einfach fit und gesund. In einer guten Säure-Basen-Balance funktionieren unsere Stoffwechselvorgänge optimal und wir sind wacher und motivierter in unserem Alltag.

Ein Säureüberschuss entsteht durch Stress, wenig Bewegung und durch eine säurebildende Ernährung.Einen Säureüberschuss kann man z.B. an Cellulitis, Müdigkeit, Lustlosigkeit, schmerzenden Muskeln, Kopfschmerzen, fahler Haut, häufigen Erkältungen, nicht schwindendem Übergewicht, erkennen. Es fühlt sich unglaublich gut an, einmal eine Woche auf säurebildende Nahrung zu verzichten und sich rein basisch zu ernähren. Dadurch wird der Körper entsäuert und „Schlacken“ werden abgebaut. Eine Woche ganz bewusst nur basische Lebensmittel verwenden, auf alles verzichten, was sauer macht und ein gutes Körpergefühl entwickeln. Wenn dabei noch ein paar Pfunde purzeln – umso besser.

Dieser Kurs ist bereits beendet.

Letzte Änderung: 04.04.2019 21:13:15   /  Admin Login